elektronische Postzustellung

Wie man z.B. in § 321a lesen kann, gilt die Post in der Regel nach drei Tagen nach der Aufgabe als zugestellt.

Nach dem E-Government Gesetz müssen Bundesbehörden einen Zugang für elektronische Dokumente eröffnen, z.B. DE - Mail. und Web - Anwendungen in Verbindung mit der eID-Funktion des Personalausweises.( OZG = Onlinezugangsgesetz )