Fiasko Sozialstaat

Die Klagen in Sozialgerichtsverfahren werden zum Teil bewusst unwahr bearbeitet und es werden bewusst lügende Gutachter beauftragt.


Wie in totalitären Staaten üblich, läßt das Sozialgericht keine andere Meinung zu, als die das Antragssteller und Kläger quasi als Lügner und Sozialbetrüger Leistungen erschleichen wollen und kontern dies mit lügenden Gutachtern, die bewusst Lügengutachten erstellen.